Nachtrag: Runer

Die beiden Photos blieben ihm nicht erspart.

Runer headband

Runer shawl

Advertisements

Runer Headband

Was macht man, wenn man
1. gerade einen Schal beendet hat, von dem
2. noch reichlich Wolle übrig geblieben ist,
3. bis Weihnachten noch ein paar Tage Zeit sind und
4. gerade nichts Spannenderes auf den Nadeln hat?

Ich habe ein Stirnband gestrickt. Ich verschenke jetzt also ein Runer-Set.

Hier einmal in der Seitenansicht:

Runer Headband

Und einmal von vorne:

Runer Headband.

FO: Runer

Doch noch geschafft, und gar nicht sooo auf den letzten Drücker;) Runer ist fertig!
Zwischenzeitlich hatte ich schon meine Zweifel, ob ich Runer noch bis Weihnachten fertig bekomme. Der Part zwischen den Runen zog sich ganz schön in die Länge.

Runer

Nach meinen anfänglichen Schwierigkeiten mit double knitting bin ich von dieser Technik mittlerweile total begeistert. Der Schal ist richtig dick und damit sehr warm (habe ich schon ausprobiert). Hoffentlich wird es diesen Winter überhaupt noch mal so kalt wie Runer warm ist!

Runer

Trotzdem die Fotos nicht so klasse sind (Tageslicht ist zur Zeit ein knappes Gut), ich von Runer in Natura aber ganz begeistert bin, gibt es trotzdem noch ein Bildchen hinterher.

Runer aufgerüscht
Ein Paket Schal aufgerüscht zum Verschenken.

Pattern: Runer by Design.Club.dk
Yarn: DUO Merino
Needles: 3,5 mm
Purchased at: www.wollsucht.de

Runer

Gestrickt wird auch noch. Bereits seit vierzehn Tagen auf den Nadeln: Runer mit Namen.

Schon Anfang November hatte ich die neuen Modelle auf der frisch installierten Homepage von Design.Club.dk entdeckt. Ganz offensichtlich bin ich diesem Label momentan hoffnungslos verfallen.

Circa zwei Wochen bin dann täglich auf der Homepage von Frau Wollsucht wie der Bär um den Honigtopf herumgeschlichen, in der Hoffnung, dass sie Runer bald möglichst in ihr Programm aufnehmen würde. Mitte November war es dann soweit. Runer war als Strickkit bestellbar. Kaum bestellt, drei Tage später im Haus und die deutsche Übersetzung der Anleitung kam umgehend per pdf.! Cooler Service!

Der Anfang verlief allerdings etwas holprig. Weder war ich mit der Technik des Double Knittings vertraut, noch mit der gleichzeitigen Fadenführung zweier Farben.
Tief versunken in die Schemazeichnung und hoch konzentriert auf die ungewohnte Fingerakrobatik saß ich auf dem Sofa. Und trotzdem: Permanent waren die hellen Spannfäden auf der dunklen Seite sichtbar und umgekehrt. Da half nur eins: Alles wieder aufribbeln und nochmal von vorne.

Der zweite Anlauf verlief dann erfolgreicher, der Groschen war gefallen.

Runer ist übrigens nícht für mich, sondern für Tom. Sollte das noch ein Weihnachtsgeschenk werden, muss ich noch ein paar Maschen stricken…

Die Fotos sind bereits eine Woche alt, mittlerweile hat Runer um weitere 25 cm zugelegt:

Runer back/front
Runers dunkle Seite…

Runer back/front
und hier seine Helle.

Wer mal schauen möchte wie Runer fertiggestellt aussieht, die/der klicke hier.

Pattern: Runer by Design.Club.dk;
Yarn: DUO DUO Merinolammeuld ( 503M and 504M);
Needles: 3,5 mm;
Purchased at: www.wollsucht.de