Kaari

Ein Fahrradausflug
im Herbst,
vorbei an Stoppelfeldern,
an bunt verfärbten Bäumen
mit ihren Früchten des Herbstes
und halbverwaisten Schrebergärten.

Kaari

Mit im Gepäck: Kaari
Ein Oldie but Goodie,
sportiver Raglan, klassisch,
gestrickt aus hellgrau-meliertem Alpakkagarn.

Kaari

Ein Allrounder,
nicht immer mittendrin,
aber häufig dabei.

Entspannt die Oktobersonne genießen,
die Haare verweht vom Wind…egal.

Kaari

Pattern: Kaari by Norah Gaughan Vol. 1
Yarn: from my stash
Needles: 4,5 & 5 mm
Skirt: Rømø by farbenmix
Fabric by fadenlauf

Wer mehr über die kleine dänische Insel Rømø lesen möchte, hier zufällig ein Bericht in der Wochenendausgabe des Hamburger Abendblattes.

Advertisements

Ulmus

Schaltragewetter ist ja derzeit noch nicht ganz. Schalstrickwetter ist ja eigentlich immer.
Falls der kommende Winter doch mal zu grau erscheinen sollte:

Ulmus

Frisches Rot und ein heller Naturton, geringelt, mehr als 2 Meter lang, an beiden Enden eine breite Bordüre. Beim Stricken musste ich die ganz Zeit an Zuckerstangen vom Dom denken.

Entworfen von Kirsten Kapur, Inhaberin eines meiner Lieblingsblogs, und gleichzeitig einer der ersten Blogs, die ich vor Jahren begonnen habe regelmäßig zu lesen.

Ulmus

Unten Leos Lieblingsfoto, die Photografin des heutigen Fotoshootings. Und weil sie heute wieder so geduldig mit mir war, veröffentliche ich es natürlich auch.

Ulmus

Pattern: Ulmus Rectangle by Through the Loops! available here or here
Yarn: Regia 4-fach
Colour: Colour: 02002 (red), 02143 (nature)
Needles: 4,00 mm

Hommage till Karin

Im Gegensatz zu dem schwedischen Maler Carl Larsson ist über seine Frau Karin, ebenfalls Malerin, außerhalb Schwedens leider nur wenig bekannt.
Das ging mir nicht anders, bis ich diese Handschuhe gesehen habe, und daraufhin ein wenig über Karin Larsson nachgelesen habe.

Hommage till Karin

Geboren wurde sie am 03. Oktober 1859, wuchs in Hallsberg/Örebro auf und studierte später an der Arts and Crafts School in Stockholm. Bei einem Auslandsaufenthalt in der Künstlerkolonie Grez-sur-Loing/Frankreich lernte Karin Bergöö, so ihr Mädchenname, den schwedischen Maler Carl Larsson kennen, heiratete ihn 1883 und bekam 1884 das erste der gemeinsamen acht Kinder. 1885 zogen sie zurück nach Schweden, 1888 bekanen sie von ihrem Vater ein kleines Haus geschenkt, Lilla Hyttnäs.

Hommage till Karin

Auf Lilla Hyttnäs widmete sich Karin Larsson ihrer Familie. Ihre Kreativität floss von nun an in die Ausgestaltung von Lilla Hyttnäs. Sie löste den damals vorherrschenden dunklen Möbelstil ab und ließ Licht und Farbe in ihr Heim. Karin Larsson webte und stickte. Sie designte Möbel, außerdem entwarf und nähte sie ihre Kleidung und die ihrer Kinder.
Dabei experimentierte sie mit traditionellen Techniken und verband diese miteinander. Das Design war häufig in kräftigen Farben und abstrakten Formen.

Hommage till Karin

Pattern: Hommage till Karin av Clara Falk, download here
Yarn: Regia 4-fach
Colour: 02002 (red), 02143 (nature), 01945 (blue)
Needles: 3 mm

Für mehr Informationen:
Karin Larssons offizielle Hompage
Essay und virtueller Bildband

Gothic Snowfall Pullover

Ein Winterpullover im Sommer.
Draußen ist der Himmel grau-lila, schon seit Tagen, die vollbelaubten Bäume
biegen sich mächtig im Wind, Hamburger Fieselregen, vierzehn Grad.

Gohic Snowfall Pullover

Nach nun vielen einfarbig und mehr oder weniger schlicht Gestricktem benötigte ich ein Abwechslung, eine Herausforderung.

neue Farben [aubergine und natur] ~ neue Technik [Shaker Rib] ~ neue Passform [Bündchen]

Großer Vorteil: Der Pullover wird bis auf den Kragen in Runden gestrickt.

Snowfall Gothic Pullover

Fasziniert hat mich das Shaker Rib in zwei Farben. Optisch schon, stricktechnisch nicht gleich von Anfang an. Ich habe einige Versuche benötigt dieses Muster umzusetzen. Auf gar keinen Fall darf man die Geduld verlieren und an seinem Verstand zweifeln. Das Muster entwickelt sich erst nach ein paar Reihen.

Das Foto zeigt die Innenseite des Shaker Rib, die mir aber wegen der kontrastierenden Farben und der Spannfäden sehr viel besser gefallen hat. Nach Beendigung des Bündchens habe ich die Innenseite nach außen gewendet.

Gothic Snowfall Pullover Ribbing

Die seitliche Abschlusskante am Kragen gefiel mir gar nicht. Es herrschte ein farbliches Fadendurcheinander, sie wirkte lappig…einfach unabgeschlossen.

Ein paar glatt gestrickte Reihen, schlussendlich nach innen umgenäht, geben dem Kragen nun einen festeren, einheitlichen Abschluss.

Gothic Snowfall Pullover Collar

Pattern: Gothic Snowfall Pullover by Robin Melanson, published in St-Denis Magazine Premier Issue, available here
Yarn: Cool Wool 2000 by Lana Grossa, colour 536 and 475
Needles: 3,5 mm

Gemeinschaftsprojekt

Sommerzeit, Ferienzeit, ganz viel Zeit.

Zeit für einen Besuch bei IKEA, Zeit für Leo´s erste Versuche an der Nähmaschine.

Wendetasche

Beutel sind ja gerade schick.

Geräumig genug für Bikinis, Strandtuch, Badelaken, Buch, Sonnencreme, Naschi und 100 andere wichtige Dinge im Leben einer fast 15 Jährigen.

Wendetasche

Als Träger dienen zwei ausrangierte, durch Zufall gleiche Flechtgürtel, aus Oma´s Fundus, die „für ihre Taillenweite nicht mehr taugen“ (O-Ton Oma).

Krimskramsbeutel

Ein Krimskramsbeutel und eine Handytasche sollen als Ordungshüter

handytasche

in der Großraumtasche sorgen. Durch Bindebänder in den seitlichen Eingriffstaschen fest verankert.

handytasche .

Pattern: Brigitte
Stoff: IKEA

Soay

Da meine Basics überwiegend aus den Farben grau, weiß, schwarz und beige bestehen, sind Farbklekse immer herzlich willkommen. Als der Frühling fast über Nacht vor unseren Haustüren stand und die Natur um uns herum farbenfroh explodierte, konnte ich an Soay von Gudrun Johnson nicht vorbei. Eine kleine süße Cardi, ausgerechnet noch in meiner mittlerweile Langzeitlieblingsfarbklecksfarbe curry.

Soay

Gewählt habe ich ein ganz klassisches Merinogarn. Die Cool Wool bildet ein sehr gleichmäßiges Strickbild und die Farbe war am curryigsten. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe: ich wollte eine Langarmstrickjacke. Das passt dann doch eher zu meinem norddeutschen Klimaverhältnissen. Ich kann Soay häufiger übers Jahr anziehen.

Soay

Soay hatte für mich zwei stricktechnische Neuerungen, von denen ich ganz begeistert war. Zum einen die Ärmel von oben nach unten zu stricken, also die Armkugel direkt an den Armausschnitt zu stricken. Das ist eine unschlagbar sichere Variante für die perfekte persönliche Ärmellänge- und weite.
Weiterhin für mich bisher unbekannt: die I-Cord-Version für die Knopfleisten und den vorderen und hinteren Ausschnitten.

Soay

Pattern: Soay by Gudrun Johnson, download here:
Yarn: Cool Wool Merino by Lana Grossa
Needles: 3,5 mm
Photos taken by my daughter