Cotone, hip in hemp, Coachella und Beaded Cami

Meine Cotone-Jacke nähert sich langsam dem Ende. Ich muss nur noch den Halsausschnitt umhäkeln, einige schöne Knöpfe aussuchen und diese dann annähen. Damit könnte ich auch schon seit Tagen fertig sein. Doch leider ist meine Häkelnadel Nr. 5 wie vom Erdboden verschluckt. Bei nächster Gelegenheit werde ich mir eine neue zulegen, um Cotone dann abzuschließen.

Die neue knitty ist da. Meine absoluten Favoriten sind Hip in hemp und coachella.

Sehr empfehlenswert zu lesen ist auch der Blog der Designerin von hit in hemp, The Shetland Trader.

Nach einem langen Tag bin ich des Abspannens wegen noch ein wenig durch die wohlig-wollig-weiche Strickwelt des Internets gesurft. Dabei bin ich auf einen Blog namens Black Dog Design gestoßen, der als freepattern u.a. die Beaded Cami enthält.

Das Top gefällt mir sehr gut. Und da die Cotone-Jacke sich ja dem Ende nähert, bin ich wieder offen für neue Projekte. Bevor ich die Beaded Cami gesehen habe, war ich fest entschlossen Coachella zu stricken. „Rein zufällig“ habe ich für Coachella sogar passendes Garn im Vorrat, aber jetzt könnte mein nächstes Strickprojekt auch die Beaded Cami werden. Ich werde das ganz einfach aus dem Bauch entscheiden. Mal sehen, zu welchem Modell mich meine Stricklaune führt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s