Etwas Frisches

Blumenvase

Nach vielen, vielen Stunden am Schreibtisch und ziemlich wetterlaunigen Pfingsttagen, hatte ich das Bedürfnis nach etwas Frischem und Sonnigem.

Die Regenpause nutzend bin ich durch den Garten geschlendert, umgeben von üppigem, nassen Grün, und diesem ganz besonderen Duft nach einem Regenguss und nasser Erde, um mal zu schauen, was denn so blüht: Clematis, die rote Kletterrose, Lupinen, Pfingstrosen, Storchschnabel, Akelei, Kugelallium, der Thymian im Kräuterbeet fängt auch schon an zu blühen, alles wunderbar. Gärtnerisch etwas frustriert bin ich allerdings, dass die Saat vom Plücksalat trotz anhaltender Feuchtigkeit und gar nicht so kalten Temperaturen, bereits zum zweiten Mal einfach nicht aufgehen will. Dafür lässt mich die Möhrenaussaat nicht in Stich. Erbsen, Kohlrabi, Mangold, Rauke, Radieschen und die Salatgurke scheinen ja wohl unkompliziert zu sein. Das sind mir die Liebsten.

Meine allerliebste Pflanze ist dieses Jahr, auch aufgrund ihrer Unkompliziertheit, die Margerite. Nicht die künstlich wirkende am Stamm, oder die, die nur ein Jahr im Kübel blüht, sondern die Margerite, die als winterharte Staude ins Beet gesetzt wird, sich Jahr um Jahr immer weiter vergrößert und wunderschöne, leuchtende, sommerfrische Blüten hervorbringt. Und ohne, dass sie besonders viel Pflege außer ausreichend Wasser benötigt. Ich mag keine Pflanzen, die ich jeden Tag anbeten und betüteln muss, damit sie ein bis zwei winzige Blüten tragen.

Ein kleiner Strauß Chrysanthemen war genau das wonach mein Herz begehrte. Als Vase habe ich die alte Kaffeekanne eines Frühstückservices von Melitta gewählt, die ich schon vor vielen Jahren von meiner Oma geschenkt bekommen habe. Die Kombination der gestreiften Kanne und den Chrysanthemen entsprach genau dem, wonach ich gesucht habe. Etwas Frisches.
Dieses kleine, einfache, unkomplizierte Arrangement ziert jetzt das Fenster vor meinem Schreibtisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s