20.04.2007

Oh Gott, ist es lange her, dass ich das letzte Mal gebloggt habe!
Das neue Semester hat begonnen und mich voll eingenommen. Nachdem mehr oder weniger alle Seminare ergattert sind, die erste Literatur für kleinere Hausaufgaben recherchiert, kopiert und sogar fast schon gelesen ist, kann ich mich für dieses Wochenende etwas entspannter zurücklehnen. Ich habe mich richtig auf den Semesterbeginn gefreut, ich liebe dieses Flair an der Uni.
Gut, dass ich so fleißig war.Tom hat Sonntag Geburtstag und wird reinfeiern. Die größten Einkäufe sind erledigt, morgen folgt nur noch der letzte Rest. Schade nur, dass es so kühl geworden ist. Gegrillt wird trotzdem.

Bei alledem ist das Stricken auf der Strecke geblieben. Das rechte Vorderteil der Wrap Cardigan habe ich, glaube ich, bereits vor eineinhalb Wochen fertig gestellt. Hier dann auch ein Foto, wie immer noch mit krisseligem Rand und unvernähten Wollfäden…

Wrap Cardigan rechtes Vorderteil unblocked

Der erste Ärmel hat im Moment die sagenhafte Länge von 7 cm! Langsam wird es Zeit, dass ich das Projekt der Wrap Cardigan zum Abschluss bringe. Immer dasselbe Muster zu stricken wird langweilig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s